Zum Inhalt

Nusskuchen Rezept LCHF und glutenfrei

Es ist ja nicht so, dass ich völlig auf Süßes verzichte. Es kommt nur auf das was und wie an. Hier ist eines meiner Low Carb Lieblings-Kuchenrezepte. Da kein Getreidemehl verwendet wird, ist es auch glutenfrei. Der Nusskuchen bleibt über mehrer Tage saftig und frisch. Ich esse ihn auch gerne zum Frühstück oder nehme ihn mit zur Arbeit.

Hier die Zutaten:

100 g geschmolzene Butter

150 g Kokosblütenzucker (alternativ: Birkenzucker, Erythrit)

6 Eier

1 Fl. Butter Vanille Backaroma

400 g gemahlene Haselnüsse

1 Pck Backpulver

1/2 TL Zimt

 

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  • die geschmolzene Butter mit dem Kokosblütenzucker verrühren
  • die Eier nach und nach daruntermixen
  • das Vanille Aroma dazugeben und verrühren
  • gemahlene Nüsse, Backpulver und Zimt in einer extra Schüssel verrühren
  • trockene Zutaten zur Masse geben und mit dem Handmixer gut verrühren

Den Teig in eine mit Butter gefettete Springform geben und auf mittlerer Schiene 50-60 min. backen.

Nährwerte pro 100g:

453 kcal

4,5 g KH

42,5 g Fett

11,9 g Eiweiß

Wenn dich meine Beiträge regelmäßig erreichen sollen, dann trag dich hier in den Newsletter ein:

Anmelden Abmelden

Published inErnährungLCHFRezepteZuckersucht

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.